Die Automobilgruppe Nord AG bietet in der Zusammenarbeit mit der Alpha Online GmbH ihren Partnern die Nutzung des Alpha Controllers und des Alpha-Sales- Systems an. Hintergrund dafür ist, dass das Gebrauchtwagengeschäft in vielen Autohäusern immer noch stiefmütterlich behandelt und nicht als Profit-Center geführt wird. Dies führt zum Teil zu langen Standzeiten und schlechten Deckungsbeiträgen.

Alpha Online wurde 2002 gegründet und ist größter, deutscher Anbieter von Online-Auktionsplattformen. Seit 2007 bietet Alpha Online den Alpha Controller als Software zur Abwicklung von Gebrauchtfahrzeugrücknahmen im Autohaus an. ANAG Partner können aus den unterschiedlichen Produktmodulen wählen, die zum einen das Gebrauchtwagenmanagement, insbesondere die Gebrauchtwagen-Hereinnahme im Autohaus professionalisieren sollen. Hier soll als Ergebnis die Reduzierung der Standzeit 1 sein. Zum anderen kann der ANAG Partner eine Lösung zur Organisation von Auktionen, die als zusätzlicher Verkaufs- und Einkaufskanal genutzt werden kann, nutzen. Wir möchten unseren ANAG Partnern mit diesen Systemlösungen Mehrwerte für ein professionelles Gebrauchtwagengeschäft an die Hand geben. Zusätzlich möchten wir die Datenqualität der eingestellten Fahrzeuge in das ANAG Autoportal über diesen Weg deutlich verbessern, so ANAG Vorstand Christian Hegel.

Die (ANAG) Automobilgruppe Nord AG unterstützt seit 2001 markengebundene Autohäuser mit Einkaufsvorteilen, Informations- und Anwendungssystemen. Aktuell gehören dem Verbund aktuell 365 Mitglieder mit 670 Betrieben an, welche von den Leistungen der ANAG profitieren. Mit der Ergänzung des Portfolios im Bereich der Digitalisierung geht die ANAG einen weiteren Schritt in die Zukunft für die Mitglieder.

HERAUSGEBER: Automobilgruppe Nord AG | Große Elbstraße 277a | 22767 Hamburg | Verantwortlich: Christian Hegel

Stand: 29.04.2020