Jens Seeger, Chief Digital Officer von APZ erklärt dazu: „Fahrzeugstammdaten und eventuelle Fahrzeugschäden werden automatisch aus dem AlphaController an DIA übergeben. Im Gegenzug geht der aktuelle Status unserer Dienstleistungen wieder in den AlphaController. Die neue Schnittstelle bringt damit noch mehr Komfort, Flexibilität und Effizienz.“

Der Geschäftsführer von Alpha Online Olaf Bock bestätigt: „Wir sehen die Schnittstelle mit APZ DIA als absolut sinnvolle Ergänzung unseres eigenen GW-Management-Systems. Sie bringt unsere gemeinsamen Kunden bei der Digitalisierung ihres GW-Geschäfts wieder einen guten Schritt weiter.“

Die maßgeschneiderte Software AlphaController optimiert mit seinem ganzheitlichen Ansatz alle Stufen der Wertschöpfung im Gebrauchtwagenhandel. Die Software kann durch eine Vielzahl von Schnittstellen in hauseigene Systeme implementiert werden und ist somit ein sinnvoller Schritt zur Digitalisierung des Gebrauchtwagenhandels.